Druckverfahren
Ein Grossteil unserer Werbeartikel und Werbegeschenke kann mit Ihrem individuellen Logo veredelt werden. Wir bedrucken, gravieren und besticken Ihre gewünschten Werbemittel und Give Aways gerne mit Ihrem Logo.
 
Die verschiedenen Formen der Werbeanbringung
Eine Werbeanbringung ist auf nahezu jedem angebotenen Werbeartikel möglich. Die Artikel lassen sich je nach Beschaffenheit des Materials durch Tampondruck, Siebdruck, Lasergravur, Prägung oder Stick veredeln. Bei Fragen zu den verschiedenen Arten der Werbeanbringung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Tampondruck
Tampondruck ist ein Druckverfahren, mit dem sich nahezu jeder Untergrund bedrucken lässt. Das Druckmotiv wird dabei in ein Klischee eingeätzt; mit Hilfe eines Silikontampons wird das Druckbild vom Klischee auf den Artikel übertragen. Durch den Einsatz verschiedener Tamponformen können auch unterschiedliche Artikelformen bedruckt werden. Tampondruck ist eine Variante der Werbeanbringung, die meist auf Kunststoffartikeln verwendet wird.

Siebdruck
Beim Siebdruck wird ein Sieb auf einen Rahmen gespannt, das mit einer lichtempfindlichen fotografischen Schicht beschichtet ist. Der Film mit dem Druckbild wird am Sieb angebracht und das Sieb anschließend mit UV-Licht belichtet. Die unter der Schwärzung des Druckfilmes liegende Schicht bleibt wasserlöslich und wird anschließend ausgewaschen. Im Siebdruckverfahren lassen sich nur flache Oberflächen bedrucken. Vor allem bei Textil- und Nylonartikeln wird die Werbeanbringung im Siebdruckverfahren genutzt, z.B. bei Nylon Taschen und Regenschirmen.

Lasergravur
Die Lasergravur ist ein in den letzten 20 Jahren populär gewordenes Instrument der Werbeanbringung. Durch einen Laser wird das Logomotiv in die Oberfläche eines Metallartikels eingebrannt. Der computergesteuerte Laserstrahl verfärbt dadurch das Metall, die erscheinende Farbe des Motives kann allerdings nicht angegeben werden, sondern wird von dem zu gravierenden Metall bzw. dessen Untergrundmaterial bestimmt. Der Vorteil der Lasergravur liegt in der sehr guten Haltbarkeit auf Metallartikeln – im Gegensatz zu einem Aufdruck kann eine Lasergravur kaum beschädigt werden. Seit einigen Jahren können auch Kunststoffartikel durch eine Werbeanbringung per Lasergravur veredelt werden.

Prägung
Bei einer Prägung wird mit Hilfe eines Prägestempels ein Motiv in eine Oberfläche, zumeist aus Leder, eingestanzt; allerdings eignen sich nicht alle Artikel für dieses Verfahren der Werbeanbringung.

Stick
Der Stick ist die hochwertigste Art der Veredlung von Textilwerbemittel. Neben einer riesigen Farbauswahl glänzt der Stick mit vielen Sondergarnen. Die Haltbarkeit ist auch bei stärkster Belastung extrem hoch und bestickt werden kann – neben Textilien – fast alles. 

Weitere Veredelungstechniken bieten wir auf Anfrage an. Schreiben Sie uns eine Email oder rufen Sie uns an!



Weitere